Neue Studie: Mehr Geschlechtsverkehr, wenn Männer einen Bauch haben?

Der Dad-Bod auf dem Vormarsch?

Neue Studie: Mehr Geschlechtsverkehr, wenn Männer einen Bauch haben?

Die guten Nachrichten für Männer mit sichtbarem Bauch scheinen nicht abzureißen. Erst Mitte letzten Jahres haben Wissenschaftler der Yale University (USA) Hinweise darauf gefunden, dass eine kleine Wampe nicht nur gesund sein kann – Frauen zögen Männer mit Bauch auch dünnen Männern häufig vor.

Forscher der Chapman University (USA) haben jetzt Hinweise auf weitere positive Aspekte des sogenannten "Dad Bod"-Körpers gefunden: Sie untersuchten den Zusammenhang zwischen Körpergröße und Gewicht auf der einen und der Anzahl der Bett-Gefährtinnen auf der anderen Seite.

Was bei der Studie herauskam, lest ihr auf der nächsten Seite.