Tourist legt im Polizeiauto selbst Hand an - und wird bewusstlos

Randale in Berlin

Tourist legt im Polizeiauto selbst Hand an - und wird bewusstlos

Drogen und Alkohol sind nicht immer so eine geniale Mischung, wie nun wieder ein Berlin-Tourist eindrucksvoll bewiesen hat. 

Aber naja, wer will es nicht krachen lassen, wenn er einmal in der Party-Hauptstadt residiert. In diesem Fall endete die Partynacht allerdings im Krankenhaus.

Der besagte 31 Jahre alte Tourist war gegen 2 Uhr nachts vor einem Club in der Joachimsthaler Straße so stark aufgefallen, dass andere Gäste sich gezwungen sahen, die Polizei zu verständigen. Der Mann lief nämlich Gefahr sturzbetrunken und zugedröhnt wie er war, mitten in den Verkehr zu rennen und sein Leben zu riskieren. 

Die Beamten versuchten, ihn anzusprechen, doch dann...