Elektroauto-Branche steht dank neuer Batterie vor Revolution

1 Minute laden, 800 Kilometer fahren

Elektroauto-Branche steht dank neuer Batterie vor Revolution

Elektroautos erobern nur sehr langsam den deutschen Markt. Einer der Gründe ist, dass es noch nicht genügend Aufladestationen in den Städten gibt. Zudem sind elektrisch betriebene Autos preislich noch nicht so erschwinglich, wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Hauptursache für den nur gemächlich steigenden Absatz ist jedoch wohl die Tatsache, dass die Leistungsfähigkeit der Batterien keine große Kilometer-Reichweite ermöglichen, ehe die Akkus wieder aufgeladen werden müssen. 

Immerhin fallen die Kosten für einen Lithium-Ionen-Akku kontinuierlich: Lag der Preis pro Kilowattstunde (kWh) bei 600 Euro im Jahr 2010, so sank dieser auf durchschnittliche 225 Euro im Jahr 2016. Doch trotzdem wird die Leistung bemängelt. 

Eine neue technische Entwicklung könnte das jedoch ändern!