Angehalten mit 130 Sachen

Lässiger Polizist stoppt rasenden Kombi

Polizist zu sein ist bei weitem nicht der entspannteste Job der Welt. Nicht nur, dass man nie genau sagen kann, wie ein Einsatz aussehen wird – eher oft als selten begeben sich die Beamten auch in große Gefahren.

Umso erstaunlicher ist ein Video eines estnischen Polizisten, das seit Mitte letzten Jahres für Aufsehen sorgt. Er und sein Kollege hatten den Auftrag, eine Person auf der Schnellstraße festzunehmen. Ein ganz schönes Abenteuer, wenn mehrere Verkehrsteilnehmer mit 130 Sachen unterwegs sind. Aber in einer fast schon eleganten Lässigkeit löst der Beamte das Problem ...

Was er getan hat, seht ihr auf den nächsten Seiten im Video!