Porno-Stars ziehen blank für den Hambacher Forst

Unter dem Hashtag #MehrHolzvordenHütten setzten sich berühmte Porno-Girls für die Natur ein

Erotik-Model Mara Martinez (25) hatte die Idee zu der ungewöhnlichen Aktion. Sie und ihre Kolleginnen protestieren unter dem Hashtag #MehrHolzvordenHütten auf Instagram für den Erhalt des Hambacher Forst.

Der Energiekonzern RWE plant gut 50% des verbleibenden Waldes zu roden. Angeblich sei dies unbedingt notwendig, um die Energieversorgung in Deutschland weiterhin zu gewährleisten. Geplant sind insgesamt 2,4 Millarden Tonnen Braunkohle abzubauen.

Umweltaktivisten verschanzten sich im Kampf um den Hambacher Forst in Baumhäusern und bewarfen Polizisten mit Steinen. Nun bekommen sie ungewöhnliche Unterstützung. Die naturverbundenen Pornodarstellerinnen und Erotik-Sternchen fordern ihre Follower auf, Petitionen zu unterschreiben und Geld zu spenden. 

Wer noch bei dem ungewöhnlichen Protest mitmacht, erfährst du auf der nächsten Seite...