Life Hacks mit WD-40

Gibt es einen Mann, der das Wunderzeug nicht liebt?

Life Hacks mit WD-40

So vielseitig ist WD-40

Es gibt zwei Dinge, die jeder, der je sich handwerklich betätigt hat, ehrt. Das ist zum einen das gute Gaffa Tape und natürlich WD-40. Nicht umsonst hört man auf Baustellen gerne: "Gaffa hält die Welt zusammen", oder "Wenn es sich bewegt und das nicht soll nimm Gaffa. Wenn es sich nicht bewegt und es soll, nimm WD-40". Zu diesen grundlegenden Weisheiten gesellen sich noch einige weitere, wenn ihr euch das Video anseht.

WD-40 ist eigentlich ein sogenanntes Kriechöl. Es eignet sich als Kontaktspray, als Korrosionsschutz, als Schmierstoff und Reiniger. Bereits in den 1950er Jahren kam WD-40 auf den Markt und hat sich seither zu einer quasi ikonischen Allzweckwaffe entwickelt. Interessante Anekdote: WD-40 ist die Kurzform von "Water Displacement perfected on the 40th try", was auf Deutsch in etwa "Wasserverdrängung perfektioniert beim 40. Versuch" bedeutet.

Nach der kurzen Historie kommen wir nun zu wirklich nützlichen Informationen. Im folgenden Video wird WD-40 benutzt, um... Ach, seht einfach selbst.

Evo

Autor dieses Artikels

Evo - Glücklich wird man nicht, wenn man von allem das Beste hat. Glücklich wird man, wenn man aus allem das Beste macht.