Er fiel betrunken aus dem 9. Stock - er trank weiter und erinnerte sich scheinbar an nichts

Ein Filmriss der etwas anderen Art

Er fiel betrunken aus dem 9. Stock - er trank weiter und erinnerte sich scheinbar an nichts

Am 12. November 2017 trat ein volltrunkener Mann aus Moskau an das Fenster seiner Wohnung, um sich eine Zigarette anzuzünden. Aufgrund seines Alkoholpegels stolperte er jedoch und stürzte neun Stockwerke in die Tiefe des Apartment-Komplexes. 

Unglaublich, aber wahr: Der Mann überlebte den Aufprall nicht nur, er konnte sich sogar kurz darauf erheben und die Polizei verständigen.

Als diese am Unfallort auftauchte, war jedoch von dem Russen keine Spur. Als die Beamten dann bei ihm klingelten, erwartete sie eine kuriose Überraschung: