Mann versucht, Schläge eines MMA-Fighters mit Energieschild abzuwehren

Wird sein Energieschild ihn aufhalten können?

Mann versucht, Schläge eines MMA-Fighters mit Energieschild abzuwehren
Quelle: unsplash

Glaubt ihr an übernatürliche Kräfte und dass man mit bloßer energischer Kraft den Schlag eines MMA-Fighters aufhalten kann? 

Ein selbst ernannter Guru ist genau davon überzeugt: Er ist sich sicher, dass er die Schläger eines siebenfachen MMA-Champions mit reiner Energie abhalten kann - nur durch die Kraft von Impulsen.

Alexander Litvinenko aka Alex Lee hat nicht nur einen starken Schlag, sondern ist bereit, ein Experiment mit dem von sich überzeugten Guru zu wagen. 

Auf der nächsten Seite geht es weiter:

Mann versucht, Schläge eines MMA-Fighters mit Energieschild abzuwehren
Quelle: Youtube

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall

Kann der "Energieschild-Master" die Schläge nur durch Impulse aufhalten? Was wie Magie klingt, soll angeblich genau so funktionieren: 

Im Zweikampf gegen den ukrainischen Champion und professionellen Stuntman Alex Lee, wurden seine übernatürlichen Kräfte nun auf die Probe gestellt. 

Alex kommentierte unter das Youtube-Video, dass er die Schläge ins Gesicht des selbst ernannten Masters und Gurus nur simulieren wolle, um dann die richtigen Schläge zu performen. 

Was denkt ihr, wird der selbst ernannte Guru es schaffen, die Schläge abzuwehren? 

Auf der nächsten Seite könnt ihr den Fight im Video sehen: 

Quelle: Youtube

Wie bereits erwähnt, versuchte Alex die ersten Schläge gegen den "Meister" zunächst nur zu simulieren, als dieser ihn jedoch ohrfeigte, entschied sich der MMA-Meister kurzerhand doch für einen handfesten Schlagaustausch gegen den anderen "Kämpfer". 

Das Ergebnis dieses, doch ziemlich ungleichen, Kampfes konnten die meisten sich bestimmt schon denken. Im Video könnt ihr sehen, ob der "Meister" des Energieschilds es doch  noch geschafft hat, dem sieben-fachen Champion das Wasser zu reichen, oder ob er seine Lektion ein für alle Mal gelernt hat.