Bear Grills kommt zu Netflix

Und die Zuschauer können sich aktiv beteiligen!

Netflix war schnell! Und hat sich die Rechte an der Serie "You vs. Wild" gesichert. Und niemand Anderes als Überlebenskünstler Bear Grylls ist dabei! Was noch als großes Plus dazu kommt, ist, dass die Serie interaktiv ist. Das heißt die Zuschauer können über den Verlauf der Geschichte bestimmen. Das Konzept der interaktiven Serien bringt eine ganz neue Dimension in die Welt des Streaming. Im Dezember 2018 kam die "Black Mirror"-Episode "Bandersnatch" heraus, die auch interaktiv war. Mithilfe ihrer Fernbedienung konnten die Zuschauer die Handlung mitbestimmen. Die achtteilige Serie mit Bear Grylls wird ebenso interaktiv sein.

Weiter auf der nächsten Seite.  

Die Spin-Off Serie von Man vs. Wild erscheint am 10. April 2019 auf Netflix. Grylls sagt in einem Statement, dass es die "erste interaktive Live-Action-Serie ihrer Art" werden soll. Im Internet findet man schon einige Poster und einen Teaser-Trailer, den du auf der nächsten Seite ansehen kannst. In der Serie wird sich der Zuschauer auf eine Weltreise begeben (das alles natürlich von der Couch aus) und sich durch wilde Abenteuer auf gefährlichem und unerforschtem Terrain kämpfen. Das ganze nur mit wenig Ausrüstung und schwierigen Entscheidungen. 

Auf der nächsten Seite geht es weiter.

Die Entscheidung, wo der nächste Schlafplatz sein soll, wie man sich Gefahren entgegenstellt und wie man eigentlich überlebt, liegt beim Zuschauer. Die Entscheidungen, die man trifft, haben Auswirkungen auf den Verlauf und das Ende der Serie. 

Man kennt Bear Grylls schon aus der DMAX-Serie "Ausgesetzt in der Wildnis" und "Bear Grylls: Stars am Limit". Die Serie auf Netflix verspricht großen Erfolg!