Was passiert, wenn du dir vor dem Liebesakt die Nase putzt?

Das weiß kaum einer

Ein Paar liegt im Bett und bereitet sich auf das Liebesspiel vor

Neue Erkenntnisse aus der Forschung

Vor dem Liebesspiel gibt es einiges, was wir gerne tun, um eventuell unangenehme Zwischenfälle währenddessen zu vermeiden. Sich waschen, Parfüm auftragen, die Bettwäsche wechseln und ähnliches stehen daher bei den meisten von uns an. Doch gerade in der Erkältungssaison gibt es eine Sache, an die bisher die wenigsten gedacht haben: sich die Nase putzen!

Forscher an der Technischen Universität in Dresden haben sich mit den sachlichen Umständen rund um den Akt beschäftigt. Dabei haben sie herausgefunden, dass eine geputzte Nase einiges bewirken kann:

Frau putzt sich ihre Nase, um einen Orgasmus wahrscheinlicher zu machen

Saubere Nasen bevorzugt

Vermutlich hat keiner heiße Gedanken, wenn er ans Naseputzen denkt. Doch laut der Wissenschaftler sollten sich Frauen bei einer Erkältung vor dem Verkehr die Nase putzen, wenn sie aktuell eine Erkältung haben oder anderweitig gegen Nasenschleim ankämpfen. Denn wer freigeschnaubt ist, kann besser riechen. Und der Geruchssinn hat wiederum eine Auswirkung auf den Liebesakt, wie du im Folgenden siehst:

Wer mehr Spaß beim Geschlechtsverkehr haben will, sollte sich an den Forschungsergebnisse der Uni technischen Universität Dresden (TU)

Interessantes Ergebnis

Bei der Studie wurden 70 junge Erwachsene gebeten, ihr Liebesleben und ihren Geruchssinn einzuschätzen. Am Ende kam heraus, dass sechs von sieben Frauen mit einem gestärkten Geruchssinn dazu neigen, eher einen Orgasmus zu erlangen.

Ergo: Wer besser riechen kann, wird auch mit höherer Wahrscheinlichkeit zum Orgasmus kommen, da man eher die Hormone und Körpergerüche wahrnimmt, als mit einer verstopften Nase. Für Männer gibt es zwar noch keine ähnlichen Erkenntnisse, aber sie können ihrer Partnerin beim nächsten Mal ja dazu raten, sich vor dem Akt die Nase zu putzen.

Die Wissenschaftler wollen nun weitere Forschungen anstreben, um die Studie zu bestätigen.