Frau vergisst erotisches Spielzeug und ihr Freund prankt sie damit vor seiner Mutter!

Peinliche Autofahrt!

Die blanke Horrorvorstellung eines jeden Menschen: von den Schwiegereltern bei der Selbstbefriedigung erwischt zu werden! Und genau das ist der Freundin von Ryan Hamilton von Hammy TV passiert.

Er schenkte ihr ein neues Spielzeug: Unterwäsche mit eingebautem Vibrator, der über eine Fernbedienung gesteuert werden kann. Belustigt probiert sie ihn erstmal direkt an - doch die beiden waren spät dran, weshalb sie vergaß, das neue Spielzeug wieder auszuziehen. Wäre ja eigentlich nur halb so schlimm, wären die beiden nur nicht unterwegs, um seine Mutter abzuholen...

Was dann passiert ist, werden sie erstmal nicht mehr vergessen!

Zunächst einmal lässt sich Ryan nichts anmerken. Doch dann, mitten im Gespräch mit der Schwiegermutter, spürt sie ein Vibrieren in ihrem Höschen. Ein schockierter Blick nach hinten zu ihrem Freund bestätigt: Er hat die Fernbedienung in der Hand! 

Damit ihre Schwiegermutter nichts erfährt, versucht sie sich zusammen zu reißen - doch vergebens! Das Spielzeug ist zu stark und sie bekommt ständig Lachanfälle und schreit auf. 

Und dieses Verhalten entgeht Ryans Mutter natürlich nicht...

"Was ist hier los? Und was ist das für ein Geräusch? Ich höre die ganze Zeit so ein Summen", stellt Ryans Mutter fest, die bis dahin nichts von der ganzen Sachen ahnte. "Weiß nicht, vielleicht ist das dein Handy?", versucht ihr Sohn sie abzulenken. "Nein, nein, mein Handy macht solche Geräusche nicht!"

Und da fliegt der Streich auf: Ryan gesteht, dass er mit der Fernbedienung des Spielzeugs seiner Freundin spielt, weil sie vergessen hat es auszuziehen. Zunächst lachen alle über den Streich, doch dann nimmt seine Mutter ihm die Fernbedienung entschlossen weg und seine arme Freundin kann schnell im nächsten Supermarkt das neue Spielzeug ausziehen.

Hier geht's zum ganzen Video!

Diese Autofahrt vergessen sie auf jeden Fall nie - weder das Pärchen, noch Ryans Mutter!

Viel Spaß beim Anschauen!