Wenn du oft zu spät kommst bist du... Kreativer und erfolgreicher!

Danke an die Wissenschaft! So gut habe ich mich fürs Zuspätkommen noch nie gefühlt.

Wenn du oft zu spät kommst bist du... Kreativer und erfolgreicher!

Zeit ist relativ

Jeder Mensch nimmt Zeit unterschiedlich wahr. In der Psychologie gibt es seit den 1950er Jahren einen Ansatz, der Menschen in zwei Persönlichkeitstypen unterscheidet. Typ A ist zielorientiert, ehrgeizig und ungeduldig. Typ B ist ausgeglichen, kreativ und emotional. Wie eine Studie beweist, haben beide Typen eine völlig unterschiedliche Zeitwahrnehmung.

Beide Gruppen wurden nach einer Minute gefragt, was sie denken, wie viel Zeit vergangen ist. Typ-A-Probanden schätzten die Minute auf durchschnittlich 58 Sekunden. Typ-B-Probanden hingegen hatten das Gefühl, dass bereits 77 Sekunden vergangen wären.

Ein weiterer Grund dafür, häufig zu spät zu kommen, ist Optimismus...

Wenn du oft zu spät kommst bist du... Kreativer und erfolgreicher!

Nicht einfach Faul, sondern optimistisch

Chronische Zuspätkommer sind nicht einfach faul - jedenfalls nicht alle. Viele sind einfach zu beschäftigt und erledigen mehrere Dinge auf einmal. Beim Multitasking verliert man leicht die Zeit aus den Augen. Auch wenn viele Studien die Effizienz von Multitasking anzweifeln, gibt es gute Gegenbeispiele. Sehr erfolgreiche Menschen machen oft mehrere Jobs gleichzeitig.

Besonders Optimisten laufen eher Gefahr sich zu verspäten. Das ist sicher keine böse Absicht. Sie denken einfach, dass sie mehr Aktivitäten im gleichen Zeitraum erledigen können, als andere. Optimismus ist im Falle des Verspätens sicher unangenehm, bietet sonst aber viele Vorteile.

Wenn du oft zu spät kommst bist du... Kreativer und erfolgreicher!

Erfolg und das große Ganze

Häufig sind Optimisten in ihren Jobs besonders erfolgreich. Mit dem Lebensmotto "das schaffe ich schon" ist es wesentlich einfacher Probleme zu bewältigen und positiv zu wirken. Laut einer Studie liegen die Verkäufe von Optimisten im Sales-Bereich um 88 Prozent höher, als die ihrer Kollegen.

Zusätzlich sind Optimisten im Durchschnitt gesünder. Sie machen sich einfach weniger Stress und sind ausgeglichener.

Jedenfalls ist es für euch nicht von Nachteil, wenn ihr optimistische Typ B Persönlichkeiten seid. Ihr seid erfolgreich, gesund, kreativ und verrent euch nicht in Details. Im Gegenteil, ihr habt immer einen Blick für das große Ganze...

Nur für die Menschen, mit denen ihr verabredet seid, seid in regelmäßig ziemlich nervig.

Noch nie habe ich mich über mein Zuspätkommen so gefreut, wie in diesem Moment. Ganz pauschal.