Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann

Probier es mal aus!

Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann

Es ist dermaßen wahr, dass es schon fast wieder weh tut. Wer auch nur einmal im Leben einen über den Durst getrunken hat, kann das mit Sicherheit bestätigen. Eine Studie der Unmöglichkeit in drei Stufen. Wir wollen auch nicht lange um den heißen Brei reden, denn so ziemlich jeder dürfte das schnell nachvollziehen können!

Die Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann, auf Seite 2!

Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann

Dinge, die ein Betrunkener nur schwer sagen kann:

Innovativ

Präliminarien

Gewebswucherung

Waschfaserlaken

Weiter auf Seite 3!

Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann

Dinge, die ein Betrunkener fast nie sagen kann:

Spezifität

Konstitutionell

Passiv-aggressive Persönlichkeitsstörung

Heizölrückabstoßdämpfung

Weiter auf Seite 4! 

Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann

Dinge, die ein Betrunkener absolut unmöglich sagen kann:

Nein danke, ich bin verheiratet.

Nee, für mich keinen Alkohol mehr!

Tschuldigung, aber du bist echt nicht mein Typ.

Guten Abend, Herr Beamter. Ist heute nicht eine wunderschöne Nacht?

Danke, ich will nicht! Mich würde eh keiner Karaoke singen hören wollen.

Ich will mich nicht mit dir prügeln.

Vielen Dank, aber ich werde keine Versuche unternehmen zu tanzen – meine Koordination ist grauenhaft. Ich will mich nicht zum Affen machen.

Wo ist die nächste Toilette? Ich weigere mich, auf dem Parkplatz hier zu pinkeln – oder noch schlimmer, am Straßenrand.

Ich muss jetzt heim. Morgen früh muss ich wieder arbeiten.