Gaming Stuhl für satte 26.000 Euro: Ein Mann hat sich seinen Traum erfüllt

Wer kann, der kann

30.000 US-Dollar – umgerechnet sind das um die 26.000 Euro, die der Youtuber Lewis Hilsenteger ausgegeben hat, um sich seinen Traum von einem Gaming-Chair zu ermöglichen.

Auf seinem Kanal "Unbox Therapy“stellt er das gute Stück nun vor:

Der Traum der Gaming-Welt

Wer sich regelmäßig für Stunden in die Welt von Games begibt, wird sich gelegentlich nach einem bequemen Stuhl für sein Abenteuer sehnen. Und nach einem Kühlschrank mit Getränken und Snacks, die jederzeit bereitstehen sollten.

All das gibt es in dem perfekten Videogamingchair, der auf "Unbox Therapy" vorgestellt wird. Dazu gehört ein „Zero Gravity Reclining Workstation Game Chair“ von Imperatorworks mit einem Xidax Gaming PC mit monströsen Specs, einem 43-Zoll-UHD Monitor mit 4k sowie zwei Seitenmonitoren. Zusammengebaut wurde das Kunststück von Lewis Hilsenteger, die Einzelteile haben gut 30.000 Dollar gekostet.

Nur eines fehlt

Über 11 Millionen Menschen haben das Video bereits geklickt (Stand September 2019). Und während die meisten den Stuhl einfach nur bewundern, hat ein User eine berechtigte Kritik, die wohl für viele Spieler relevant ist: "Der Stuhl ist nicht ultimativ. Es fehlt eine Toilette..."

Wenn das das einzige ist, was an dem Stuhl (neben dem Preis) auszusetzen ist, dürfte nun so mancher Hardcore-Gamer davon träumen, dass der Stuhl in Serie geht.