Tricks fürs Küssen: Worauf stehen Frauen beim Küssen?

Richtiges Küssen ist eine Kunst. Viele Männer stellen sich deswegen oft die Frage, worauf Frauen eigentlich beim Küssen stehen? Die Tricks helfen:

Ein Liebespaar, das sich einen Kuss gibt
Quelle: Unsplash

Richtiges Küssen: Auf diese Tricks solltest du achten

Ihr habt es vielleicht schon geahnt: Aber für Frauen ist der allererste Kuss tatsächlich ein sehr wichtiger Indikator. Erst beim Küssen erkennen die Mädels nämlich, ob es tatsächlich der Richtige ist. Du kannst als Mann noch so heiß sein, wie du willst - Der Kuss ist dennoch das Allesentscheidende. Also, worauf stehen die Frauen? Die Tricks helfen:

#1 Lass es langsam angehen

Keine Frau mag es zu schnell. Gemeint ist hier nicht nur der Zeitpunkt für den ersten Kuss, sondern auch dessen Geschwindigkeit. Beim ersten Kuss wäre es ratsam, nicht sofort den Propeller rauszulassen. Langsam und intensiv sollte er sein. 

Ein Liebespaar, das sich zum ersten mal küsst
Quelle: Unsplash

#2 Atem-Check

Auch diese ungeschriebene Regel kennt jeder: Wenn du dir vorher Döner und Co. hast schmecken lassen, dann schmeiß dir vorher lieber ein Tic Tac in den Mund. Denn Mundgeruch kann die romantische Stimmung abtöten, bevor diese überhaupt angefangen hat. Findest du nicht? 

Und: checke den Zwischenraum deiner Zähne, denn dein Kusspartner möchte nun wirklich nichts von deinem Mittagessen in seinen Mund abbekommen. 

Ein romantisches Paar in einer Lichterkette, das sich küsst
Quelle: Unsplash

#3 Hände benutzen

Frauen lieben es, wenn die Hände des Mannes beim Küssen zärtlich (und langsam) an ihrem Körper oder durch ihre Haare gleiten. Aber Vorsicht: Lieber keine voreiligen Berührungen in den anderen Zonen. Das könnte ihr zu schnell gehen. Zärtliche Berührungen an ihren Haaren, ihren Armen, der Taille oder den Oberschenkeln gefallen Frauen hingegen sehr. Wenn du weiter gehen willst, solltest du jetzt bewusst auf ihre Signale achten.

Ein Pärchen, das sich am Meer küsst
Quelle: Unsplash

#4 Augen zu

Wenn du wirklich romantische Stimmung aufkommen lassen willst, solltest du deine Augen zu behalten. Keine Frau will, dass du sie dabei anglubscht. Oder wie komisch würdet ihr es finden, wenn sie euch während des ganzen Kusses beobachtet? Ein sinnliches Gefühl kommt erst dann auf, wenn beide sich für den Moment "gehen lassen" und entspannen. Romantik kann also nur mit geschlossenen Augen aufkommen. Offene Augen sind in diesem Fall ein Zeichen von Anspannung und besonders wichtig: kein Vertrauen dem Partner gegenüber. Achte darauf...

Sie und er geben sich einen leidenschaftlichen Kuss
Quelle: Unsplash

#5 Kein feuchtes Abschlabbern

Niemand steht auf eine Munddusche mit fremdem Speichel - Deine Angebetete sicher auch nicht. Wenn es also nach den Ladies geht, darf der erste Kuss auf keinen Fall zu feucht sein. Benutze deine Zunge und deinen Speichel in diesem Fall sparsam. 

Die Frau und der Mann werden gleich den ersten Kuss erleben
Quelle: Unsplash

#6 Keine spitzen Lippen

Kein Mädchen wird sich darüber freuen, wenn du dich ihr mit aufgespitzten Lippen nährst. Du bist schließlich kein Papagei und Romantik kommt bei dem Anblick sicherlich auch nicht auf. Ein leicht geöffneter und vor allem lockerer Mund sorgen hier nicht nur für einen schönen Anblick, sondern auch für ein entspanntes Gefühl bei deiner Partnerin. 

Der Mann küsst seine Frau am Hals
Quelle: Pexels

#7 Nicht nur den Mund

Eine Frau liebt es natürlich, auf den Mund geküsst zu werden. Aber wenn du als Mann ihre anderen erogenen Zonen beachtest, wird der Kuss umso leidenschaftlicher. Küsse am Nacken und am Hals sind für viele Frauen mehr als schön. Probiere es beim nächsten Mal aus!

Vielleicht hört es sich für dich jetzt so an, als müsstest du bei einem perfekten Kuss auf wahnsinnig viel achten, aber dem ist nicht so. In Wirklichkeit ist die Zauberformel nur eine Mischung aus Entspannung, der Hingabe und der Lust, den Gegenüber einen sinnlichen Kuss zu geben. Alles andere klappt dann von allein.