Modern Family: So sehr haben sich die weiblichen Stars verändert

Ariel Winter und alle anderen weiblichen Stars von 'Modern Family' sehen inzwischen total verändert aus! Aus Kindern wurden schöne Frauen!

Modern Family ist eine beliebte Serie
Quelle: imago images / Mary Evans

Die Serie "Modern Family" ist nicht nur bei uns in Deutschland ein riesiger Erfolg. Im Mittelpunkt steht die Familie Dumphy mit ihrer herrlich chaotischen Art. Die erste Staffel lief schon 2009, deshalb haben wir uns gefragt, wie sehr sich die Stars der Serie und vor allem die weiblichen Darstellerinnen verändert haben! 

Fangen wir mit der jüngsten an: 

Ariel Winter verkörpert "Alex" bei "Modern Family".
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Die meisten werden Ariel Winter aus der erfolgreichen TV-Serie "Modern Family" kennen. Sie verkörpert den Charakter der Alex Dunphy. Ein eher verschlossenes, unscheinbares Mädchen, sehr beschäftigt mit ihrer Bildung und immer im Schatten ihrer großen Schwester Haley. Doch im realen Leben ist das ganz anders. Ariel ist heute selbstbewusst, offen und lebensfroh.

Doch so war das nicht immer. Sie hatte Probleme mit ihrem Körper und musste sich erst lieben lernen. Auch eine OP an ihrem Dekolleté war Thema bei ihr. Ihre Geschichte folgt auf den nächsten Seiten.

Ariel Winter wurde immer schöner.
Quelle: Getty Images

So kennt man sie aus der Serie. Sie war erst 11 Jahre alt, als "Modern Family" zum weltweiten Erfolg wurde. Sowas übt immer Druck aus. Anfangs kam sie gut damit klar. Sie setzte sich auch für gute Zwecke ein. Ab 2011 war sie von den roten Teppichen nicht mehr wegzudenken. Doch sie erntete auch immer wieder Kritik dafür, dass sie sich für ein Mädchen im Altern von 13 Jahren zu "erwachsen" kleidete. Sie selber aber sagte, dass ihr Körper sich einfach früh entwickelt habe und sie deshalb in jedem feinen oder schicken Kleid sehr erwachsen aussehen würde. Doch im November 2012, da war Winter 14 Jahre jung, wurde bekannt, dass sie aus der Obhut der Mutter genommen wurde, da ihre Beziehung sehr konfliktreich war. 

Das Drama endete damit aber nicht. Weiter geht's auf der nächsten Seite.  

Ariel Winter mit 17 Jahren.
Quelle: Getty Images

Im Jahr 2015 war Winter 17 Jahre alt. Sie entschied sich eine Verkleinerung ihrer Oberweite vorzunehmen. Sie nahm auch öffentlich Stellung dazu und erklärte, wie gut ihr der Schritt getan habe. Vorher fiel es ihr schwer, Kleidung zu finden, die ihr wirklich passte, jetzt kann sie tragen, worin sie sich wohlfühlt. Sie sagt: "Ich finde es super, dass ich mich jetzt wirklich selbstbewusst fühle und nicht nur selbstbewusst erscheine."

Weiter auf der nächsten Seite. 

Ariel Winter legte sich unters Messer.
Quelle: Getty Images

Sie kleidet sich inzwischen viel selbstbewusster und manche würde wahrscheinlich auch sagen risikoreich. Sie erntet immer noch Kritik dafür, dass ihre Auswahl oft unangemessen sei. Doch die junge Frau steht zu sich und ihrem Körper und zelebriert ihn.

So hat sich Ariel Winter also über die Jahre entwickelt. Und heutzutage ist sie selbstbewusster denn je

Und was wurde aus ihrer Serienschwester Haley? 

Schon von Anfang an ist "Haley" sehr attraktiv.
Quelle: IMAGO / ZUMA Globe

Sarah Hyland als "Haley"

Sie spielt die große Schwester und den Männermagneten schlechthin. Zu Anfang der Serie ist Haley schon eine kleine Schönheit - vielleicht nicht unbedingt die Cleverste, aber sie sorgt für sehr viele amüsante Momente und jede Menge Krach im Haus. 

Sarah Hyland im Jahr 2015.
Quelle: IMAGO / agefotostock

Schon 2015 wirkt die große Schwester Haley eher wie die kleine zarte im Vergleich zu "Alex". Auch im echten Leben wechseln sich die Beziehungen von Sarah Hyland recht schnell und häufig. Von 2015-2017 war der Modern Family Star mit Schauspieler Dominic Sherwood zusammen. Doch dann kam die neue Beziehung und auch optisch hat sich Hyland nochmal sehr verändert!

Sarah Hyland hat sich optisch nochmal sehr verändert.
Quelle: IMAGO / Runway Manhattan

Inzwischen ist die attraktive Schauspielerin 30 Jahre alt (Stand 2021) und seit 2019 verlobt mit Wells Adams, er war Kandidat in der amerikanischen Bachelorette Staffel von 2016. 2020 kam dann trotz des Corona-Jahres die Hochzeit des Paares. 

Und die Mutter der zwei Mädels? Wie sieht "Claire" heute aus?

"Claire Dunphy" wird von Julie Bowen gespielt.
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Julie Bowen ist "Claire"

Die sportliche und eher herrische "Claire" ist ein Fall für sich, aber auf jeden Fall kann sie wohl nicht nur für "Phil" ein Hingucker. Obwohl sie sich selbst immer wieder in strenger Konkurrenz zu "Gloria" sieht, sind wir wohl nicht die einzigen, die froh sind, dass sie so oft in der Serie zu sehen ist. 

Julie Bowen hat nicht nur ihre Figur gehalten.
Quelle: IMAGO / agefotostock

Obwohl Julie Bowen inzwischen 51 Jahre alt ist (Stand 2021) ist ihre Figur wirklich gut und sie macht der Damenwelt in Hollywood vor, wie man attraktiv und natürlich altert. 2018 trennte sich die blonde Schauspielerin von ihrem Ehemann, Immobilienunternehmer Scott Philips.

Willst du wissen, was aus "Gloria" wurde?

Sofia Vergara spielt "Gloria" bei Modern Family.
Quelle: IMAGO / APress

Sofia Vergara als Gloria 

Gloria macht wohl die Männerträume wahr. Sie steht ihrem deutlich älteren "Jay" wirklich treu und temperamentvoll zur Seite. Falls du dachtest die kolumbianische Schönheit kann gar nicht schöner werden, hast du dich getäuscht: 

Sofia Vergara ist laut Forbes die bestbezahlte Seriendarstellerin.
Quelle: IMAGO / Runway Manhattan

Man möchte es kaum glauben, aber Sofia Vergara ist 48 Jahre alt (Stand 2021). Seit 2015 ist sie mit Schauspieler Joe Manganiello verheiratet. Die attraktive Schauspielerin sitzt regelmäßig neben Heidi Klum in der Jury von "America's Got Talent". Sie wurde zum siebten Mal in Folge zur bestbezahlten Seriendarstellerin vom Forbes Magazin gewählt.