Dieser Mann versucht die Schläge eines MMA-Fighters abzuwehren

… mit einem Energieschild

Wie wehrt man am besten Angriffe von jemandem ab, der dafür bekannt ist, eine Betonfaust zu haben? Die Arme vors Gesicht? Direkter Gegenangriff? Weit gefehlt: Wenn es nach dem selbsternannten „Energie Shield Master“ geht, dann mit einem Schutzschild aus reiner Willenskraft …

Schaut euch das skurrile Video auf den nächsten Seiten an.

Der „Shield Master“ behauptet von sich, dass er durch seine Hände energetische Impulse abgeben und damit Angriffe abwehren kann. Wer wäre besser geeignet, das zu überprüfen, als der Stuntman und mehrfache MMA-Champion Alexandr Litvinenko, der unter dem Namen Alex Lee auftritt?

Gesagt, getan: Der Meister und Alex treffen sich, die Kameras sind mit dabei – und die energetischen Impulse aus den Händen des „Shield Masters“ werden auf die Probe gestellt. 

Was dabei herausgekommen ist, seht ihr im Video auf der nächsten Seite.

Der MMA-Champion selbst gab an, dass er zunächst nur so tun sollte, als ob er wirklich zuschlägt. Doch der „Master“ ohrfeigte ihn dann, wodurch Alex dazu über ging, dessen Kräfte genauer zu „untersuchen“. Dass das nicht gut für die energetischen Impulse ausgeht, könnt ihr im Video selbst sehen …