"Bad Boys for Life": Nach 16 Jahren kommt ein neuer Film

Will Smith und Martin Lawrence kommen zurück

Erinnert ihr euch noch an den Film-Klassiker "Bad Boys"? 

Fans des Action-Streifens können sich nun freuen: Nach 16 Jahren kehren Will Smith und Martin Lawrence wieder auf die Leinwand zurück. Gemeinsam wird das Duo wieder für Sicherheit und Chaos auf den Straßen von Miami sorgen. 

Die Cops Mike Lowry und Marcus Burnett gehen wieder auf Verbrecherjagd uns fahnden nach Drogen.

Im dritten Teil der beliebten Filmreihe durchlebt der gealterte Mike Lowrey (Will Smith) eine midlife-crisis.

Doch durch die Freundschaft zu seinem Partner Burnett (Martin Lawrence), schafft es Lowrey aus seiner depressiven Phase. Gemeinsam gehen die Partner wieder auf eine Mission.

"Bad Boys for life" ist das neue Motto des "Bad Boys 3". Nach einem anfänglichen Streit der beiden Cops, bei dem Burnett sogar den Dienst bei der Polizei quittiert, stand es nicht gut um die Freundschaft. Doch als Mike von einem Drogenkartell ins Visier genommen wird und gar auf einer Todesliste auftaucht, kommt ihm sein alter Partner zur Hilfe und die beiden bilden wieder das alte Dream-Team. 

Dieses Mal jagen sie eine kriminelle Gruppe albanischer Söldner, die Florida unsicher macht.  

Dieses Mal wird die Regie von Adil El Arbi und Bilall Fallah geführt, die auch an einer Neuauflage von "Beverly Hills Cop" arbeiten. 

Jerry Bruckheimer ("Fluch der Karibik") ist, wie schon bei den vorherigen Teilen, der Produzent.

Michael Bay, der Regisseur der ersten beiden Teile, ist dieses Mal nicht dabei.

Ab Januar 2020 können Fans nach langem Warten endlich wieder die "Bad Boys" über die Bildschirme flimmern sehen. Den Trailer gibt es jetzt schon!