Polizei fällt auf Schnee-Auto rein

Und reagiert genial

Polizei fällt auf Schnee-Auto rein

Was passiert, wenn die Polizei Streife fährt und ein Auto im Halteverbot erwischt? Ganz richtig: Es folgt der Strafzettel oder das Auto wird sogar kostenpflichtig abgeschleppt. Das gilt selbstverständlich auch, wenn Beamte aus dem kanadischen Montreal einen DeLorean DMC-12 sehen, der völlig zugeschneit auf der Straße herumsteht.

Doch was sie anfangs noch nicht ahnen ist, dass der Kanadier Simon Laprise hier nur seine Kreativität ausgelebt hat …

Was da wirklich auf der Straße stand, könnt ihr auf den nächsten Seiten im Video sehen.

Bei dem Wagen, der sehr realistisch aussieht, wie das Vorbild aus den „Zurück in die Zukunft“-Filmen, handelt es sich nur um eine sehr kreative Schneeskulptur. Als die Polizisten sich das Werk, das sie bis dahin noch für ein echtes eingeschneites Auto halten, näher anschauen, nehmen sie es allerdings mit Humor. Sie hinterlassen eine Notiz an dem „Auto“: „Damit haben Sie unseren Abend gerettet. Hahaha :)“ 

Schaut euch das Video auf der nächsten Seite an.

Wie ihr in dem Video des Stern sehen könnt, hat sich der Künstler Laprise reichlich Mühe bei seinem Werk gegeben. Kein Wunder also, dass die Beamten nicht umhin konnten, sich den „Falschparker“ näher anzuschauen. Leider fiel der „DeLorean“ schon am nächsten Tag einem Schneepflug zum Opfer …