Eine Studentin erzählt von ihrem Nebenjob als Escort-Dame

Morgens Uni, abends Escort

Eine Studentin erzählt von ihrem Nebenjob als Escort-Dame

Als Student hat man ja bekanntlich die verrücktesten Nebenjobs. Ob hinter der Kasse zu sitzen, als Babysitter zu arbeiten oder mit peinlichen Kostümen in der Innenstadt Flyer zu verteilen - wer das Geld braucht, macht fast alles. Aber auch nur fast, sollte man meinen. Dass immer mehr weibliche Studenten den Escort-Job für sich entdecken, überrascht uns trotzdem. Die meisten reden nicht darüber und deshalb bekommen wir es kaum mit. Doch auf den nächsten Seiten erzählen wir von einer Studentin, die morgens in die Uni geht und abends mit fremden Männern schläft.