Frau schlägt Polizei-Pferd

… doch die Rechnung folgt auf dem Fuße

Der Glaube an Karma ist schon verlockend: Du tust Gutes, Dir geschieht Gutes – Du tust Schlechtes, Dir widerfährt Schlechtes. Zwar wissen wir alle, dass es so nicht wirklich läuft, allerdings gibt es hier und da Anzeichen dafür, dass an der Idee doch etwas dran sein könnte.

Im australischen Adelaide zumindest hat eine Frau an Neujahr sofort die Quittung für ihr Verhalten bekommen: Sie schlug mit der Faust ein Polizeipferd. Doch die aufsitzende Polizistin reagierte sofort, hielt die Frau an ihren Haaren und warf sie zu Boden.

Was genau geschah und wie die Öffentlichkeit reagierte, seht ihr auf den nächsten Seiten im Video.