Chinesin bietet sich als Scherz kostenlos an - doch dann erscheinen 3000 Männer

Ein kleiner Scherz eskalierte

Chinesin bietet sich als Scherz kostenlos an - doch dann erscheinen 3000 Männer

Manche Menschen kommen bei genügend Langeweile und Zeit auf die verrücktesten und teilweise auch dämlichsten Ideen. So auch die 19-jährige Ye Mouyi, die im Wanda Hillton Hotel auf der Insel Hainan in Südchina übernachtete und anscheinend etwas zu viel Freizeit hatte. Auf WeChat, einem chinesischer Messenger-Anbieter, bat sie sich öffentlich an - kostenlos. 

Mit dieser Eskalation hat die Chinesin aber nicht gerechnet...