Micaela Schäfer plant neue Schönheits-OP

Diesmal soll eine dritte Brust her

Micaela Schäfer plant neue Schönheits-OP

Es ist kein Geheimnis: An Schönheits-OPs mangelt es in Micaela Schäfers Vita nun wirklich nicht. Egal ob Brustimplantate, Botox, der Hintern oder das Sixpack – was sie an ihrem Körper ändern will, das ändert sie auch.

Doch nun will sie noch einen Schritt weitergehen: Eine dritte Brust soll her … und einen Namen für ihr neues Körperteil hat sie auch schon!

Ob Micaela das wirklich ernst meint und was sie selbst dazu gesagt hat, lest ihr auf den nächsten Seiten.

Micaela Schäfer plant neue Schönheits-OP

Wie sie Promiflash verriet, meint sie ihre Pläne für eine dritte Brust wirklich ernst. Mit ihrem Chirurgen habe sie ihre Pläne schon besprochen und der hatte anscheinend keine großen Einwände.

Es scheint, als habe sie demnächst wirklich einen Dreifach-Busen! Da fehlt jetzt nur noch eins: Ein Name für den neusten Teil an ihrem Traumkörper.

Welche Ideen ihr dafür vorschweben, seht ihr auf der folgenden Seite.

Micaela Schäfer plant neue Schönheits-OP

Bisher nennt sie ihren Vorbau nach eigenen Angaben „Titty“ und „Micky“. Offensichtlich steht Micaela nicht nur auf OPs, sondern auch auf Reime – sie schlägt gegenüber Promiflash „Vicky“ als Namen für ihren Zuwachs vor.

Aber zuerst müsste die Operation über die Bühne gehen. Aber wenn keine ernsten gesundheitlichen Risiken damit einhergehen, so die 34-Jährige, werde sie sich für ihre dritte Brust unters Messer legen. Wir dürfen auf ungewöhnliche Bilder gespannt sein.