Bulldozer überfährt einen Mercedes Benz

Dringend wegschauen, liebe Autofans!

Bulldozer überfährt einen Mercedes Benz

Einen schönen Mercedes Benz in der Einfahrt – der Traum eines jeden Auto-Freaks. Die beliebte Bolide gehört seit Jahren zum A und O der Automobilindustrie und begeistert Laien wie Experten mit ordentlicher PS-Kraft – aber eben auch mit einem nicht zu unterschätzenden Preis. Der Durchschnittsverdiener in Deutschland wird wohl kaum auf das neuste Fahrzeug vom Werk zurückgreifen können, das ist eher der Chefetage vorbehalten.

Ein Fakt, der einen Bauarbeiter wohl ziemlich sauer gemacht zu haben scheint – während er tagtäglich in seinem Bagger malocht, fährt sein Chef gemütlich im weißen Benz gen Büro. Nicht mit ihm, dachte sich der Arbeiter – und war für ein einzigartiges Video zu haben.

Im Vordergrund gibt einer seiner Kollegen gerade ein Interview, da denkt sich der anonyme Bauarbeiter, dass seine Stunde geschlagen hat. Er setzt den Bulldozer in Bewegung und zack – rollt über den edlen Benz seines Chefs hinweg. Und das auch noch vor laufenden Kameras! Langsam, aber konstant arbeitet sich der tonnenschwere Koloss über die zerbrechliche Karosserie unter sich. Am Ende des Clips kann man die anmutige Ausstattung des Fahrzeugs nur noch erahnen, der Bagger ist komplett über den Mercedes gerollt und hat seine deutlichen Abdrücke hinterlassen. Doch für alle Auto-Nerds, deren Herz bei diesem Anblick gebrochen ist: Es gibt einen Trost.

Bulldozer überfährt einen Mercedes Benz

In den YouTube-Kommentaren wird der Clip als Fake entlarvt! Einigen Usern fällt auf, dass gar keine Flüssigkeiten aus dem Motor kommen, als der Bulldozer über die Edelkarosserie herzieht. Außerdem scheint die Vorderachse zu sehr auszufedern, was nur einen eindeutigen Schluss zulässt: Im Auto ist kein Motor! Also eine billige Promo-Aktion am Ende. Eindrucksvoll ist das Video allerdings trotzdem allemal...